Digitale Kundenprozesse dank neuer Systempartnerschaft

Die EKB GmbH setzt seit diesem Quartal auf vollständig digitalisierte Prozesse und möchte seine Kunden vom ersten Tag an davon profitieren lassen.

Sowohl bei internen Prozessen als auch in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten sollen Medienbrüche zukünftig vermieden und Prozesslaufzeiten optimiert werden. Um diese ambitionierten Ziele auch beim Austausch von Dokumenten, Verbrauchs- und Abrechnungsdaten gewährleisten zu können, haben der Heilbronner Energiedienstleister und der Scan- und Datendienstleister letterscan GmbH & Co. KG mit Sitz in München ihre Kooperation in Form einer Systempartnerschaft bekannt gegeben.

Auf Basis der cloudbasierten Dokumentenmanagementlösung “d.velop documents by letterscan“ stellt die EKB ihren Kunden zukünftig alle relevanten Dokumente und Daten zu deren Objekten digital zur Verfügung. Auch können Bestandsänderungen deutlich einfacher kommuniziert, aktualisiert und zu Gunsten des Kunden bearbeitet werden.

Da die EKB und letterscan mit ihrer Systempartnerschaft auf das modernste Produkt des Münsteraner Herstellers von ECM-Systemen aufsetzen, ist allen Kunden automatisch die Möglichkeit gegeben, auch die eigenen Prozesse endlich papierlos und effizienter zu gestalten.

Die EKB begleitet bei Interesse ihre Kunden in der Anfangsphase und unterstützt sie dabei, Papierakten sofort in das neue System durch letterscan migrieren und um weitere Informationen anreichern zu lassen.

Darüber hinaus bietet letterscan gemeinsam mit der EKB eine vierstündige Unternehmensanalyse für interessierte Kunden an, um den möglichen Fahrplan zur Digitalisierungsstrategie des jeweiligen Kunden zu erstellen.

Bei Interesse und Fragen zu diesem Thema können Sie sich gerne an uns wenden.

zurück zur Blogseite